Racket-Materialien

Das absolute Topmaterial für Wettkampfrackets ist Carb4/Kevlar. Carbon 4 ist steifer und stärker als herkömmliche Graphitfasern. Es erhöht die Power des Schlägers, besonders in Kombination mit gewobenem Kevlar. Doch auch für Einsteiger und Freizeitspieler bietet Unsquashable eine umfangreiche Auswahl verschiedener Produktmaterialien.

Konstruktion aus gehärtetem Stahl-Schaft und Leicht-Aluminium-Kopf, dadurch ca. 20g leichter als ein reiner Stahlschläger und deutlich handlicher.
Carbon 4 ist das Resultat intensiver Forschung im Bereich der Raumfahrtindustrie. Carbon 4 ist steifer und stärker als herkömmliche Graphitfasern und es erhöht die Power des Schlägers,
Carbon 4 ist das Resultat intensiver Forschung im Bereich der Raumfahrtindustrie. Carbon 4 ist steifer und stärker als herkömmliche Graphitfasern. Es erhöht die Power des Schlägers, besonders in Kombination mit gewobenem Kevlar.
Zytex ist eine Materialverbindung aus Nylon mit einer Mesh-Einlage aus stabil geflochtenem Leichtmetall. Das Resultat sind leichtere und stabilere Schläger.
Standard 24t Graphit
Graphit-Composite Konstruktion mit 100% Graphit-Schaft für mehr Flexibiliät und Power
Graphit-Composite Konstruktion mit 100% Graphit-Schaft für mehr Flexibiliät und Power, mit Titanium verstärkt